Deutsch-Ostafrika 15 Rupien 1916 T (Tabora) Elefant Gold vz+ Jäger 728a

5.950,00 €
Dieser Artikel unterliegt gem. § 25a UStG der Differenzbesteuerung, ein Ausweis der Mehrwertsteuer auf der Rechnung erfolgt nicht.
  • 1 Auf Lager
  • Lieferzeit: 2 - 3 Werktage (DE - Ausland abweichend)
Beschreibung

Arabeske endet unter dem A von OSTAFRIKA

Notprägung in der Eisenbahnwerkstätte zu Tabora. Geprägt mit Gold aus der Sekenke-Goldmine in Ostafrika.
Afrikanische Gebirgslandschaft mit dem Kilimandscharo, davor Elefant mit erhobenem Rüssel.
Der Originalstempel stammt von einem "sehr geschickten singhalesischen Goldarbeiter aus Sansibar, der besonders sorgfältig arbeitete, wenn er unter Alkohol stand.

Nominal: 15 Rupien
Jahr: 1916
Material: Gold
Erhaltungsgrad: vorzüglich+
Seltenheitsgrad: R: selten
Besonderheit: besserer Jahrgang
Prägestätte: T (Tabora)
Rand: glatt
Auflage: 6395
Fehler: winziger Schrötlingsriss und Randfehler
Katalog: Jäger 728a
Gewicht g: 7,1 g
Feingehalt: 750/1000
Feingewicht: 5,33 g
Zusatz: Elefant
Durchmesser: 22,5 mm
Geben Sie die erste Bewertung für diesen Artikel ab und helfen Sie Anderen bei der Kaufentscheidung

Es gibt noch keine Bewertungen.

kein Bild
ab *
/
kein Bild
Artnr:
HAN:
EAN:
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
lagernd
Preis: ab *
/