Das heute in Thüringen liegende ehemalige...

Schwarzburg-Rudolstadt

Das heute in Thüringen liegende ehemalige Fürstentum Schwarzburg Rudolstadt wurde nach dem Sturz der Monarchie 1918 zum Freistaat.

Bevor 1875 die Mark eingeführt wurde, besaß das Fürstentum zwei Währungen. Im nördlichen Landesteil, Frankenhausen, war der Taler, unterteilt in 30 Groschen und 360 Pfennige, in den südlichen Landesteilen der Gulden, unterteilt in 60 Kreuzer und 240 Pfennige offizielles Zahlungsmittel.


Neu
Artikelnummer:
107192
Nominal: 10 Mark
Jahr: 1898
Material: Gold
Erhaltungsgrad: prägefrisch, fast stempelglanz
11.500,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage
Artikelnummer:
104789
Nominal: 2 Mark
Jahr: 1898
Material: Silber
Erhaltungsgrad: sehr schön+
455,00 € *
1 Auf Lager
Lieferzeit: 2 - 3 Werktage

Artikel 1 - 2 von 2

lagernd
Sonderpreis
Topartikel
Bestseller
Artnr:
HAN:
EAN:
Preis: ab *
/
zum Angebot